Aktuelles/Presse


„Selbstzahlermedizin soll in den Praxen ausgetrocknet werden“- ÄNEIS-Vorstand Norbert Panitz warnt vor Folgen der GOÄneu

  Das vorläufige Aus für die neue Gebührenordnng sei für die Selbstzahlermedizin „ein Segen“, so das Ärztenetz in der Selbstzahlermedizin (ÄNEIS). Die Ärzteschaft müsse die „kurze Atempause“ nun nutzen und die Selbstzahlermedizin auf ein sicheres Fundament stellen. 


Mobile Health- Verbesserung der Arbeit mit Patienten

Die stetig voranschreitende Digitalisierung, ein großes Thema in der Gesundheitspolitik. Nach Erlass des E-Health-Gesetzes soll die Technologie Eingang in die moderne Medizin finden und durch verbesserte Kommunikation und Kooperation zwischen Ärzten und auch zwischen den unterschiedlichen Sektoren die Patientenversorgung verbessern. Auch zahlreiche Gesundheitsbezogene Anwendungen für das Smartphone oder das Tablet […]


Online-Psychotherapie – Die Video-Sprechstunde in der Umsetzung

In dem Blog der Seite „DockCheckNews“ wurde bereits viel über das Thema der Internet-Psycotherapie und ihrer Zukunft diskutiert. In dem Artikel „Die Video-Sprechstunde wird endlich Realität!“ vom 29.01.2016 wird berichtet, inwiefern die Online-Sprechstunde durch das E-Health-Gesetz, welches im Januar diesen Jahres in Kraft getreten ist, greifbar und umsetzbar ist.


Interview des Ärztenachrichtendienstes mit Dr. Norbert Panitz

Das neu gegründete Ärztenetz in der Selbstzahlermedizin will den „verkannten Versorgungsbereich“ in ein besseres Licht rücken. Wie das klappen soll und welche Rolle dabei die neue GOÄ spielt, darüber sprach der änd mit Verbandsvorstand Dr. Norbert Panitz. Um Verantwortung für einen „verkannten Versorgungsbereich“ zu übernehmen, hat sich vor gut einer […]