Allgemein


Streit um Freie Gesundheitsleistungen (IGeL/FGL)

Mit Schlagzeilen wie „Ärzte zocken ihre Patienten ab“, „Kaum Informationen zu Selbstzahlerleistungen“, „Patienten werden zu wenig aufgeklärt“ wird den Patienten und Nutzern des zweiten Gesundheitsmarkts durch die Boulevard-Medien ein negatives Bild sowohl der angebotenen Leistungen als auch der Ärzteschaft selbst in den Kopf gesetzt. Mit verantwortlich für diesen schlechten Ruf […]


„Möglichkeiten der budgetunabhängigen Medizin sollen ausgelotet werden!“

Im Artikel der ÄrzteZeitung „Chancen jenseits des Budegtes“ vom 02.09.16 wird über das neue Kongressformat, welches dazu dienen soll, die Möglichkeiten der Privatmedizin zu eruieren.   Vor allem, wenn es um innovative und alternative Behandlungsmöglichkeiten geht, dauert es oftmals äußert lange, bis diese in die vertragsärztliche Versorgung überführt und neue […]


CDU Wirtschaftsrat spricht sich gegen sog. “IGeL Wächter” der SPD aus

Die Ärztezeitung berichtete am 16.08. in einem kurzen Artikel über die Diskussion zu einem von der SPD geforderten sog. “Wächter über individuelle Gesundheitsleistungen”, der als Regulator auf dem markt der Freien gesundheitsleistung agieren soll. Der CDU Wirtschaftsrat spricht sich klar dagegen aus. Unter anderem wird free-med als ein objektives Informationsportal […]


Leserbrief der ÄGGP

Mit einem öffentlichen Leserbrief wendet sich die ÄGGP an den Tagesspiegel als Reaktion auf zwei Artikel zu IGEL Leistungen, die kurz hinter einander erschienen. Berlin, den 22.07.2016 Sehr geehrte Damen und Herren, Die von Ihnen erschienenen Artikel „Arztbesuch mit Geld-zurück-Garantie?“ aus dem Tagesspiegel vom 07.06.2016 und „Ärzte verkaufen jedem Zweiten […]


Interview des Ärztenachrichtendienstes mit Dr. Norbert Panitz

Das neu gegründete Ärztenetz in der Selbstzahlermedizin will den „verkannten Versorgungsbereich“ in ein besseres Licht rücken. Wie das klappen soll und welche Rolle dabei die neue GOÄ spielt, darüber sprach der änd mit Verbandsvorstand Dr. Norbert Panitz. Um Verantwortung für einen „verkannten Versorgungsbereich“ zu übernehmen, hat sich vor gut einer […]


Drei von vier Patienten nutzen den freien Gesundheitsmarkt

Ein  kürzlich veröffentlichter Artikel der Ärztezeitung vom 11.02.2015 fasst eine Studie der Techniker Krankenkasse zusammen, die ganz das Meinungsbild der ÄGGP bestätigt. Patienten nutzen zu einem Großteil IGeL-Leistungen und vertrauen vor allem dabei auf die Expertise und Beratung durch ihren Arzt. Das Misstrauen, welches gegen die Ärzten durch Portale wie […]


Steigende Sorge um die Gesundheit

Laut einer Studie der DAK aus dem Jahr 2014 steht die Angst an Krebs zu erkranken bei den Patienten an erster Stelle. Rund 2/3 der Deutschen fürchten sich vor einer Tumorerkrankung. Vor allem die mittelalte Bevölkerung zwischen dem 30. Bis 44. Lebensjahr liegt mit 76% in der Umfrage vorn. Dem […]


Zweitmeinung oder Dr. Google ?

Ärzte sind schon seit längerer Zeit keine Halbgötter in weiß mehr, die den Patienten vorschreiben können, was am besten für sie ist. Im Wandel der modernen Zeit  hat sich  das “shared decision” Modell, vor allem bei jüngeren Patienten, bereits vollends etabliert. Dies bedeutet übersetzt, den Arzt um Rat zu fragen, […]


Digitale Medizin – Die Nachfrage ist groß

Wir zitieren einen Artikel der Ärztezeitung vom 27.01.2015 : Großes Potenzial für Patientenbindung Die Zahl digital affiner Patienten nimmt zu. Das bietet Arztpraxen Chancen für neue Patientenservices. MÜNCHEN. Arztpraxen und Kliniken, die in Zunkunft vermehrt auf Digital-Health-Angebote setzen, können damit besonders bei der wachsenden Anzahl digital affiner Patienten reüssieren. Das prognostiziert […]


Verantwortungsvoll – Viele Senioren wünschen eine Fahrtauglichkeitsprüfung

Die Angst des Führerscheinverlusts bei einer eigenverantwortlichen Fahrtauglichkeitsprüfung ist unbegründet! Es obliegt ausschließlich der Einschätzung des Patienten, mit den Testergebnissen verantwortungsvoll umzugehen. Die Fahrtauglichkeitsprüfung im Alter ist eine Selbstzahlerleistung (FGL), die nicht nur dem Eigenwohl, sondern allen Verkehrsteilnehmern zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr verhelfen kann! Oftmals unterscheiden sich das subjektive […]