Über uns


Die Ärztliche Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (ÄGGP) wurde als gemeinnützige Vereinigung von Ärztinnen und Ärzten im Jahr 2003 gegründet.
Sie hat sich das Ziel gestellt, das Selbstverständnis des Arztes im Bereich der Gesundheitsversorgung und Gesundheitsvorsorge zu fördern. Der Reflex zur reparativen Medizin soll durch Vorsorge und Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung ersetzt werden.
Gesundheitsvorsorge soll als Funktion der Gesunderhaltung verstanden werden und eine zentrale Bedeutung im ärztlichen Handeln erhalten.
Wir sind überzeugt davon, dass jeder Einzelne – Arzt wie Patient – hierfür Verantwortung trägt.
Die ÄGGP widmet sich deshalb der Förderung des Fachgebietes Gesunderhaltung und Gesundheitsberatung  und des partnerschaftlichen Gedankens in der Arzt-Patienten-Beziehung.
Gesundheit als Interpretation des Lebens sucht Kommunikation, Kommunikation als Faktor des Lebens braucht Gesundheit.